AIREX Trainingsmatte Fitness 120

ab 62,90 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Airex Öse:

  • 000040112-oe
Komfortabel und platzsparend Die AIREX Fitness 120 ist die kleine Version der Coronella.... mehr
Produktinformationen "AIREX Trainingsmatte Fitness 120"

Komfortabel und platzsparend

Die AIREX Fitness 120 ist die kleine Version der Coronella. Gerade beim Gruppentraining in kleinen Räumen kann sie all ihre Stärken ausspielen: Sie besteht aus geschlossenzelligem Schaumstoff und ist dadurch wasserabweisend, nimmt also weder Schmutz noch Feuchtigkeit auf. Sie zeichnet sich durch tolle Dämpfungseigenschaften und vor allem durch ihre hohe Lebensdauer aus. Alle Übungen können rutschfest absolviert werden, egal ob mit Turnschuhen, Socken oder Barfuß. Sie wurde gemeinsam mit Sportlern und Therapeuten entwickelt.

Die Trainingsmatte erfüllt sämtliche Anforderungen der Medizin-Richtlinie CE93/42/EWG. 

Beim Kauf der AIREX Fitness erhalten Sie:

  • 1 x Traingsmatte 120 x 60 x 1,5 cm in blau, mit oder ohne Ösen.
  • 1 x Matten-Halteband mit praktischem Klettverschluss zum Schließen des Gurts 

Einsatzmöglichkeiten und Eigenschaften

  • Für Training  und Therpie im Studio, im Verein oder zu Hause.
  • Geeignet für Gruppen-Training, funktionelle Gymnastik und allgemein für Therapieübungen.
  • Sie ist angenehm weich, isolierend und rutschfest.
  • Die Airex Gymnastikmatte ist extrem strapazierfähig, sie hält auch dem Training mit der Faszienrolle stand, keine Druckstellen und kein Verziehen.
  • Keine negativen Gerüche.
  • Bleibt nach dem Ausrollen flach liegen, bäumt oder wickelt sich nicht auf.
  • Einfach zu reiningen, antibakterielle Oberfläche.

 

Weiterführende Links zu "AIREX Trainingsmatte Fitness 120"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "AIREX Trainingsmatte Fitness 120"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt betrachtete Artikel